Indische Teppiche – Ursprung und Entwicklung

Indische Teppiche, was bedeutet das eigentlich?

Indische Teppiche werden vor allem in Bhadohi und Varanasi gefertigt. Vom 16. bis 18. Jahrhundert entstanden hier sehr schöne Teppiche mit persischen Mustern aus feinster Schafwolle und Seide. Danach ließ die Teppichqualität nach, mit Ausnahme einer kleinen Produktion in den Städten Srinagar, Amritsar und Agra.

Continue reading

Moderne Kollektionen erobern den Teppichmarkt

Modernste Woll-Kollektionen erfreuen sich auch bei betagten Kunden an großer Beliebtheit und erobern so Schritt für Schritt den Teppichmarkt.

Wir entwerfen, produzieren und entwickeln stetig neue Designs und Materialkombinationen. Seit einigen Jahren sind wir, zusätzlich zu unserer klassischen Cashmir-Seide, im modernen Sektor tätig und bekommen ein durchweg positives Feedback für unsere Arbeiten. Continue reading

Unsere Teppichpflege Tipps für Ihren Seidenteppich

Nicht jeder Teppich-Liebhaber ist auch ein Experte wenn es um die Teppichpflege, Teppichreinigung oder um die Instandhaltung dieser schönen Stücke geht. Deshalb haben wir hier für Sie ein paar Teppichpflege Tipps für Ihre Seidenteppiche zusammengestellt.

Bei Kaschmir-Teppichen bilden Kette und Schussfäden die Basis, während der Flor Verschleißfestigkeit verleiht. Um die Lebensdauer Ihres Teppichs zu erhöhen, sollten Sie diesen regelmäßig reinigen, da z.b. hereingetragener Sand/ Steinchen von Schuhen schädlich für den Teppich sind. Bemerkbar macht sich der Verschleiß als erstes an den Längs- und Fransenseiten.

Ein handgeknüpfter Teppich sollte in erster Linie eine Funktion erfüllen, nämlich das tägliche Betreten. Durch seine Herstellung und seine Verarbeitung, sind Cashmir Concept Teppiche verschleißfest, somit bietet die normale Verwendung keinen Anlass zur Befürchtung des vorzeitigen Verschleißes. Der, mit den Jahren, auftretende, normale Verschleiß kann Ihren exklusiven Teppich sogar noch etwas schöner erscheinen lassen!
Continue reading